Unternehmen

Unser Auftrag

Unsere Umwelt liegt uns am Herzen. Daher setzen wir uns seit über 30 Jahren dafür ein, wertvollen Rohstoffen ein zweites Leben zu geben. Dank modernster Technik verwandeln wir Ihren Biomüll in hochwertige Komposterde, die Ihre Gärten, Beete und Pflanzenanlagen nachhaltig zum Blühen bringt: Unsere Kompostierung hat verschiedene Vorteile. Nicht nur kann Kompost chemische Düngemittel fast überall ersetzen und Umweltschäden vermieden werden, sondern natürliche Substanzen als Rohstoffe wiederzuverwenden, statt sie als Abfall zu betrachten. Das gilt auch für die Verwertung von Baustoffen und Abfällen aus der Landschaftspflege. Doch nicht nur unser Recycling trägt dazu bei dabei, den Müll in unserer Region maßgeblich zu verringern: Auch mit verschiedenen Dienstleistungsangeboten wie Winterdienst und Landschaftspflege unterstützen wir Kommunen und Gemeinden dabei, unsere Region sauber zu halten.

Profitieren Sie jetzt von modernster Technik, unserem spezialisierten Maschinenpark und überzeugen Sie sich selbst von der Qualität unserer Produkte und Dienstleistungen

Zu unseren Leistungen

Unser Versprechen

Umweltfreundlich

Unsere Komposterde düngt die Pflanzen auf natürliche Weise

Torffrei

Unsere Endemische sind zu 100 Prozent torffrei

Nachhaltig

Mit uns erhalten Rohstoffe ein zweites Leben

Langlebig

Unsere Erdgemische verbessern das Bodenleben langfristig

Sauber

Unser Recycling hilft, den Müll in unserer Region zu verringern

Günstig

Gutes für die Umwelt tun & bares Geld sparen

So läuft Kompostierung bei uns ab!

Kompost gilt als natürlicher organischer Dünger und dient zudem als Grundlage für die Herstellung von Komposterden und Substratmischungen. Dafür werden die angelieferten organischen Abfälle von Gemeinden und Kommunen durch den Einsatz von moderner Technik und effektiven Verfahren zu hochwertigem Kompost weiterverarbeitet.

Zunächst werden die Abfälle dafür von Fremdstoffen, wie Plastik und Metall getrennt, zerkleinert und 3-4 Wochen in speziellen Rotteboxen hygienisiert. Diese Intensivrottung ist ein kontrollierter, temperatur- und sauerstoffüberwachter Prozess, bei dem gleichzeitig Keime, Unkrautsamen und Krankheitserreger absterben.

Anschließend an die Intensivrottung werden die organischen Abfälle auf einer befestigten Freifläche in offener Dreiecks-Mietenkompostierung nachbehandelt. Die Kompostmieten werden maschinell in festgelegten Zeitabständen wöchentlich gewendet, hier von weiteren Stör- und Fremdmaterialien getrennt und gesiebt, bis der Prozess der Kompostierung abgeschlossen ist.

Das Ergebnis ist hochwertiger Kompost und Komposterde aus Themar.

Zur Produktübersicht

Unsere Geschichte

Timeline

2021
Juli 5

Heute:

Dank des Einsatzes modernster Technik verwerten wir auch 30 Jahre nach unserer Gründung organische Abfälle aus Biotonnen privater Haushalte in Südthüringens Gemeinden zu bester Komposterde.

Juli 5

1990:

Auf dem ehemaligen Gelände des VEB Organische Düngestoffe Suhl, Sitz Themar, entstand 1990 durch umfangreiche Neubauten von Hygenisierungseinrichtungen (Rotteboxen) und zwei großen Mehrzweckhallen die Kompostwerk Themarflor GmbH.

Hier
vorbestellen & abholen!

Zur Vorbestellung